Image

L O T S E 

Angebot nach § 60 SGB IX
(Andere Leistungsanbieter)

Berufliche Bildung
für Menschen mit Behinderung
Was ist L O T S E?

Das Projekt L O T S E unterstützt Menschen, welche einen Anspruch auf Aufnahme in eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) haben, bei der persönlichen und individuellen beruflichen Bildung.


Zielgruppe:

  • Menschen mit geistiger Behinderung
  • Menschen mit psychischer Behinderung
  • Menschen mit körperlichen Behinderungen
  • Menschen mit Unfallspätfolgen


Ziel dieser Maßnahme

L O T S E ist darauf ausgerichtet, den Teilnehmern eine Möglichkeit zu bieten, ein hohes Maß an Kontrolle über ihr Leben zu gewinnen, indem sie eigene Stärken im Austausch mit anderen erkennen und sich gegenseitig ermutigen, ihr eigenes Leben und ihre soziale Umwelt zu gestalten. Dem behinderten Menschen werden die Rahmenbedingungen und die qualifizierte Unterstützung geboten, um seine Leistungsfähigkeit zu entwickeln, zu erhöhen oder wiederzugewinnen.

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen durch individuelle bedarfsorientierte Qualifizierung unter besonderer Berücksichtigung Ihrer Fähigkeiten, Fertigkeiten und Wünsche für Sie ein behindertengerechtes, sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis zu begründen.


Inhalte/Ablauf

  • Eingangsverfahren
  • Berufsbildungsbereich
  • Grund- und Aufbaukurs im gewählten Berufsfeld
  • Training beruflicher und sozialer Kompetenzen


Unsere Berufsfelder

  • Hotel/Gaststätten/Hauswirtschaft
  • Bau
  • Farbe


Beginn

Individuell nach Absprache mit Ihrem Leistungsträger

Wir freuen uns auf Sie!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie unverbindlich.
Bitte kontaktieren Sie uns.

Kontaktanfrage
Im Auftrag der

Bundesagentur für Arbeit - 
Agentur für Arbeit Pirna