ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen

Niederlassung Pirna

Durch Projekt "Praxisberater an Schulen" werden die TeilnehmerInnen einen vertieften Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt erhalten und damit besser auf die Berufswahl vorbereitet. Diese grundsätzlichen Aufgaben werden von Praxisberatern an Schulen umgesetzt.

Die Tätigkeit der Praxisberater an Schulen umfasst dabei folgende Handlungsfelder:

  • Potenzialanalyseverfahren für TeilnehmerInnen der Klassenstufe 7 inkl. Auswertung und Entwicklungsplanung
  • Durchführung von abgestimmter und ergänzender Berufsorientierung in den Klassenstufen 7 und 8 wie 


Der Praxisberater an Schulen arbeitet ausgehend vom individuellen Unterstützungsbedarf jedes Teilnehmers eng mit verschiedenen anderen Akteuren und Berufsgruppen zusammen. Diese sind insbesondere in folgenden Handlungsfeldern tätig:

  • Erreichung von allgemein bildenden Schulabschlüssen (u. a. Lehrer, Schulsozialarbeiter/-pädagogen, Berufseinstiegsbegleiter, ggf. Heimerzieher/ambulante Familienbetreuung, Nachhilfe-Projekte)
  • Förderung und Unterstützung bei Berufsorientierung/Berufswahl (u. a. Berufsberater bzw. Berater Re-ha/SB, Lehrer, Beratungslehrer der allgemein bildenden/berufsbildenden Schulen, Berufseinstiegsbegleiter, Personen der Regionalen Koordinierungsstellen zur Berufs- und Studienorientierung, Mitwirkende der Arbeitskreise Schule-Wirtschaft)


Im Rahmen des Projektes arbeiten wir mit folgenden Oberschulen zusammen :

- Oberschule „Johann Wolfgang v. Goethe“ Pirna

- Oberschule "Carl Friedrich Gauß" Pirna

- Oberschule Am Pfortenberg Dippoldiswalde

 

   
   
logo agentur fuer arbeit        
Der Praxisberater ist eine Maßnahme der Bundesagentur für Arbeit nach § 48 SGB III zur Berufsorientierung und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK)
      smk