ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen

Niederlassung Pirna

Schulsozialarbeit an der Grundschule Pirna-Sonnenstein und der Schule für Erziehungshilfe „Dr. Heinrich Hoffmann“ Pirna

Unter der Trägerschaft der ASG Sachsen mbH besteht die Schulsozialarbeit sowohl an der Grundschule Pirna-Sonnenstein als auch an der Schule für Erziehungshilfe „Dr. Heinrich Hoffmann“. Von März 2012 bis Ende 2017 wird die soziale Arbeit an beiden Schulen als Modellprojekt entsprechend der Förderrichtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz über das Landesprogramm „Chancengerechte Bildung“ umgesetzt und demnächst im Rahmen des regionalen Gesamtkonzepts „Kompetent in die Zukunft“ des Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge realisiert.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Ebenso sorgt der Landkreis Sächsische Schweiz -Osterzgebirge für die Bereitstellung von Haushaltsmitteln zur Realisierung von Schulsozialarbeit an beiden Schulen.

Schulsozialarbeit versteht sich als ein Beratungsangebot für Schüler, Eltern und Lehrer. Die Schulsozialarbeiter vor Ort sind somit Ansprechpartner bei schulischen und individuellen Problemlagen, unterstützen bei Konflikten und vermitteln bei Bedarf passende Hilfsangebote. Diese Unterstützungsleistungen zielen auf den Abbau sozialer Benachteiligungen und die Gestaltung eines angenehmen Schulklimas für alle Kinder und Jugendlichen an der Schule ab. Inhaltliche Schwerpunkte liegen somit u. a. in der Förderung der Chancengerechtigkeit, der Unterstützung von Bildungsprozessen sowie dem Beitrag zur Sicherung des Schulerfolgs.

  • vertrauliche Gespräche / Einzelfallhilfen
  • Beratung bei Schulschwierigkeiten oder bei Problemen mit Freunden, Eltern, Lehrern
  • Unterstützung beim Umgang mit Konflikten, Hilfe bei Mobbing
  • Hilfe bei der Organisation von eigenen Strukturen für den Schulalltag und die Freizeit
  • freizeitpädagogische Angebote und Feriengestaltungen
  • Vermittlung passender Unterstützungsangebote
  • Planung von und Unterstützung bei Projekten

Angebote für Eltern umfassen u. a.:

  • Unterstützung in Konfliktsituationen
  • Hilfe bei Erziehungsfragen
  • Vermittlung im Umgang mit Schule oder bei Schwierigkeiten mit der Schuler/Lehrkräften
  • Kontakte zu öffentlichen Diensten und Vermittlung passender Unterstützungsangebote für Familien auch im Zusammenhang mit der Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepakets


Grundschule Pirna-Sonnenstein

Finanzierung des Projektes: Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Kommunaler Sozialverband Sachsen
Ansprechpartner und Kontaktdaten: Sabrina Lubert
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0152 08265512
Präsenz - Kernzeiten: Montag bis Freitag 07:00 - 15:00 Uhr
Raum 2.05 (2. Obergeschoss)
Termine sind nach Absprache auch außerhalb der angegebenen Zeiten möglich.

Schule für Erziehungshilfe "Dr. Heinrich Hoffmann"

Finanzierung des Projektes: Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und Kommunaler Sozialverband Sachsen
Ansprechpartner und Kontaktdaten: Lydia Löser / Master of Arts
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0152 08221757
Präsenz - Kernzeiten: Montag bis Freitag 07:00 - 15:00 Uhr
im Raum 104 (Erdgeschoss)
Termine sind nach Absprache auch außerhalb der angegebenen Zeiten möglich.